Sofort Kontakt +49 (0)2225 8801 0

Die Audax Gruppe, Niederlande: Nationalvertrieb für internationale Zeitungen und Zeitschriften in den Niederlanden und Zeitschriften in Belgien
30.11.2017 14:38
von IPS

Die Audax Gruppe, Niederlande: Nationalvertrieb für internationale Zeitungen und Zeitschriften in den Niederlanden und Zeitschriften in Belgien

(Beitrag von Rob Alberts, Geschäftsführer Betapress)

Die Audax Gruppe: Nationalvertrieb für internationale Zeitungen und Zeitschriften in den Niederlanden und Zeitschriften in Belgien

Unter dem Dach der Audax Gruppe organisieren drei verschiedene Vertriebsgesellschaften den Vertrieb und Verkauf sowie das Marketing für inländische und ausländische Zeitschriften und Zeitungen.

Auf dem niederländischen Markt sind seit Jahrzehnten zwei Nationalvertriebe für Zeitschriften aktiv: einerseits Aldipress als Nationalvertrieb für Sanoma, andererseits Betapress als Nationalvertrieb des Familienunternehmens Audax.

Wie im folgenden Organigramm dargestellt, gehören neben Betapress, Betapress Zeitungen (ehemalig van Gelderen) und Imapress auch die Gesellschaften AKO, Audax Logistik sowie die Verlagshäuser Cascade und Audax publishing zur Audax Gruppe.

Auch in den Jahren der Krisen 2009 – 2015 hat Audax fortdauernd in Logistik-Aktivitäten investiert. Audax Logistik ist für Zeitschriften und dazugehörige Mediaprodukte zu einem „state of the art“ Logistikzentrum in Holland gewachsen.

Seit dem 15. März 2015 hat Aldipress alle Logistik-Aktivitäten eingestellt und an Audax Logistik übergeben. Damit ist Audax Logistik jetzt das einzige Logistikzentrum für Zeitschriften in den Niederlanden. Pro Jahr werden hier 300 Millionen Zeitschriften vertrieben und vier Mal pro Woche an unsere Kunden ausgeliefert, d.h. an mehr als 6.000 Einzelhändler.

Für die Einzelhändler stellte dies eine große Verbesserung dar. Erhielt der Kunde früher zwei Lieferungen zu verschiedenen Zeitpunkten von zwei Lieferanten, handelt es sich heute um nur eine Sendung pro Tag, die alle Zeitschriften enthält. Zusammen mit der Zeitschriften-Sendung erhält der Kunde die Lieferscheine von Aldipress und Betapress sowie einen ‘content‘-Schein, der den kompletten Inhalt der Sendung aufführt. Auch die Remissionen müssen nicht mehr separat an zwei verschiedene Firmen gemeldet werden, sondern können gemeinsam in derselben Sendung zurückgegeben werden.

Audax Logistik sorgt mit seinen Scan Systemen für Remittenden dafür, dass die Remissionen pro Vertriebsfirma an den Kunden gutgeschrieben werden. Dies bedeutet Arbeitsersparnis für den Händler und Kostenersparnis für den Verlag.

Der Nationalvertrieb Betapress bietet ein sehr abwechslungsreiches Angebot von mehr als 2.000 nationalen und internationalen Titeln auf dem niederländischen Markt an.

Während es in anderen Ländern noch Grossisten gibt, sind in den Niederlanden 95% der gesamten Einzelhandels-Landschaft in Supermarkt-und Einzelhandelsketten organisiert. Grossisten existieren nicht mehr.

Die Anzahl von unabhängigen Verkaufsstellen beträgt nur noch 5%. Auch das Dispositionsrecht kennt man in den Niederlanden nicht mehr. Jede neue Ausgabe muss den verschiedenen Einzelhandelsketten gemäß einer festen Prozedur angeboten werden.

Um den generellen Trend des rückgängigen Zeitschriftenumsatzes zu kompensieren, entwickelt Betapress erfolgreich Aktivitäten auf der Suche nach anderen (Medien)Produkten. Ein Beispiel davon ist die Verteilung von DVD’s und CD’s aber auch Flowpacks, Partworks und Bücher können eine Ergänzung sein. Dieser Zusatzumsatz muss dafür sorgen, dass der Vertrieb von Zeitschriften in den kommenden Jahren fortgesetzt werden kann. Wir sind sehr interessiert zu erfahren, welche Ideen andere Vertriebsunternehmen entwickeln, um Produkte außerhalb des traditionellen Vertriebsprodukts Zeitschriften zu vertreiben.  

In den Niederlanden gibt es drei unterschiedliche Arten von Einzelhändlern, die gedruckte Presse verkaufen: Supermärkte, Kiosk/Buchhändler und Tabakwaren/Gemischtwarenläden.

Mit Imapress ist auch ein Pressevertrieb für Belgien Bestandteil der Audax Gruppe.

Die zentrale Lage unseres Standorts in Gilze ermöglicht es uns, von dort aus auch den kompletten belgischen Markt zu beliefern. Mehr als 1.000 verschiedene Zeitschriften und zahlreiche Bücher und Comics werden von Imapress an mehr als 4.000 Einzelhändler geliefert.

Last but not least vertreibt Betapress Zeitungen (ehemals Van Gelderen Import) als einziges Vertriebsunternehmen noch internationale Zeitungen in den Niederlanden.

Der Vertrieb von internationalen Zeitungen in den Niederlanden wird jedes Jahr schwieriger. Die Krise und das Internet haben für einen drastischen Umsatzverlust gesorgt, und darüber hinaus haben einige große englische Verlage den Export ihrer Produkte eingestellt und drucken ihre Zeitungen nicht mehr auf dem Festland.

Dennoch werden Zeitungen und Nachrichtenmagazine von Betapress Zeitungen an 7 Tagen pro Woche an über 700 Verkaufsstellen geliefert. Dies wird Betapress Zeitungen fortsetzen, solange es wirtschaftlich zu verantworten ist.

Zurück

Copyright © 2019 IPS Gruppe
          Impressum    Datenschutz